Link verschicken   Drucken
 

Jugendfeuerwehr Nesse- Apfelstädt bei dem Deutschen Meisterschaften im Bundeswettbewerb in Xanten

10.09.2019

🏆 Zusammenfassung Deutsche Meisterschaften in Xanten 🏆

 

5 und 12 Platz von 31 Manschaften der Jugendfeuerwehr Nesse- Apfelstädt


Vom 06.-08. September ging es für insgesamt 24 Jugendliche und 6 Betreuer der Jugendfeuerwehr Nesse-Apfelstädt zur Deutschen Meisterschaft im Bundeswettbewerb in das nordrheinwestfälische Xanten. Sie hatten sich bereits 2018 durch ihren Doppelsieg beim Landesausscheid mit zwei Mannschaften für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, um dort das Land Thüringen zu vertreten und gegen die beiden besten Mannschaften aus jedem anderen Bundesland anzutreten. Es wurde sich schon seit mehreren Monaten auf die Deutsche Meisterschaft vorbereitet und im August gab es sogar ein fünftägiges Trainingslager in Gamstädt, bei dem intensiv an der korrekten Ausführung und der schnellstmöglichen Laufzeit gearbeitet wurde. Neben Training standen hier natürlich auch andere Aktivitäten wie zum Beispiel eine Fahrradtour, ein Filmabend, Boot fahren und ein gemeinsamer Grillabend auf dem Plan, um den Zusammenhalt der beiden Teams zu stärken.


Am 06. September ging es für die beiden Wettkampfmannschaften mit einem Reisebus nach Xanten. Alle Mannschaften wurden am Abend bei einer Eröffnungsfeier begrüßt. In diesem Zusammenhang wurden auch die Deutschen Meisterschaften eröffnet und größtmögliche Erfolge gewünscht.


Am Samstag, den 07. September, war für alle Teilnehmer ein Pflichttraining zu absolvieren, um am Sonntag starten zu dürfen. Die Trainingsläufe waren allerdings noch ausbaufähig. Am Abend fand dann noch der Wettbewerb „We´re CreACTive“ statt, bei dem sich unsere Jugendfeuerwehr mit einem selbst choreographierten Tanz präsentierte. Hierbei erreichte unsere Gruppe einen guten 9. Platz von insgesamt 21 Mannschaften.


Der 08. September brach für die Jugendlichen früh an, denn sie mussten schließlich pünktlich um 8:40 Uhr im Fürstenbergstadion zur Anmeldung erscheinen. Spätestens jetzt war allen die Nervosität deutlich anzumerken, doch das sollte die Nesse-Apfelstädter nicht davon abhalten, unter den Augen ihrer zahlreich mitgereisten Fans Bestleistungen zu absolvieren.


Der Wettbewerb bestand aus zwei Teilen. Der A-Teil ist ein Löschangriff ohne Wasser und der B-Teil ein 400m Staffellauf mit kleinen Hindernissen. Bei beiden Teilen kommt es auf korrekte Ausführung und eine schnelle Zeit an. Beide Mannschaften meisterten dies mit Bravour und von den strengen Wertungsrichtern hieß es fast immer: „Null Fehler, Gesamteindruck Eins“.

 

Die Platzierung der Jugendfeuerwehr Nesse - Apfelstädt:

Nesse - Apfelstädt 1 mit 1424,0 Punkten den 5 Platz

Nesse- Apfelstädt 2 mit 1407,0 Punkten den 12 Platz

 

Der Vorstand vom Kreisfeuerwehrverband des Landkreis Gotha, bedankt sich besonders bei den Jugendwarten der Gemeinde Nesse - Apfelstädt für die Pausenlose Arbeit mit der Jugendfeuerwehr.

 

Weitere Bilder unter Fotos!!

 


 


.


 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jugendfeuerwehr Nesse- Apfelstädt bei dem Deutschen Meisterschaften im Bundeswettbewerb in Xanten

 
Kontakt
 

Kreisfeuerwehrverband Gotha e. V.
OT Neudietendorf
Zinzendorfstraße 1
99192 Nesse-Apfelstädt

 

E-Mail:

 
 
Letzte Einsätze
 

Inhalt folgt ...